Ungeschlagen bleiben !

Hanaus Footballhornissen wollen weiter ungeschlagen bleiben.
Am Sonntag, dem 11.Juni 2017 (KickOff 15 Uhr / Sportplatz Goetheschule) macht der bisher ungeschlagene Hornissenschwarm in Wetzlar Station.

Im Gegensatz zum letzten Jahr sind die Hornets in diesem Jahr Favorit in der Partie beim Tabellenletzten. Während die Myers-Truppe bisher alle Spiele gewann, musste Mitaufsteiger Wetzlar vier Niederlagen hinnehmen. Das Hinspiel konnte Hanau mit 23:0 für sich entscheiden. Weiterlesen →

Pfingst-(Aus)flug in die Pfalz

Die Hornissen schwärmen wieder aus – diesmal geht es in die Pfalz.
Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni 2017 um 15:00 Uhr erfolgt der KickOff bei den Hassloch 8-Balls (Adam-Stegerwald-Straße 1, 67454 Haßloch).

„Auch wenn der Holiday Park sehr verlockend sein mag, fahren wir nicht zum Vergnügen nach Hassloch, sondern um hart auf dem Feld zu arbeiten und ein Footballspiel zu gewinnen“, stellt Hornets-Pressesprecher Achim Korn klar. Weiterlesen →

Enttäuschte Sieger, glückliche Verlierer

Brütende Hitze liegt über dem Platz, als um 15:00 Uhr der KickOff zum Nachbarschaftsderby der Hornets bei den Rodgau Pioneers erfolgt.

Die Begegnung kommt schwer in Gang – weder Hanau noch die Pioneers erzielen in ihrem ersten Drive nennenswerten Raumgewinn.
Im nächsten Hanauer Angriffsspielzug ist es dann soweit:
Mit Laufspiel über Ugur Mersin und Chris Dupree bewegen die Hanauer den Ball über das Feld. Quarterback Tyrone Martinek, der sich heute mit Jasper Small auf dieser Position abwechselt, wirft einen 30-Yard-Paß auf Marvin Dell – und der bringt den Ball in die Endzone. Dem Touchdown wird jedoch wegen einer Strafe die Anerkennung verwehrt.
Weiterlesen →

Seniors: Der Stachel ist gewetzt

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel:

Am kommenden Sonntag, dem 28. Mai 2017, soll nach dem Sieg gegen die Wetzlar Wölfe nun der nächste Stich folgen.
Das Herrenteam der Hanau Hornets ist diesmal zu Gast bei den Rodgau Pioneers, bei denen im April Sebastian Okon den Posten als Headcoach von Andreas Hock übernahm.
Der Kick Off erfolgt um 15:00 Uhr in der MEW Arena, Weiskircher Straße 42, 63110 Rodgau-Jügesheim. Weiterlesen →

U19: Schlagabtausch auf Augenhöhe

Sonntag, 21. Mai 2017:
Pünktlich um  14:00 Uhr erfolgt der Anpfiff zu einer denkwürdigen GFLJ-Partie, an die sich alle, die dabei waren, noch lange Zeit erinnern werden.

Der KickOff erfolgt durch die Diamonds, die Hornets returnen den Ball bis zur 30yard-Line und kommen mit einem Laufspielzug bis zur Mittellinie, doch dort ist Endstation. Hanau muss punten.

Es ist ein sehr guter Punt. Die Gastgeber müssen an der eigenen 12yard-Line starten, und ihr Drive findet ein jähes Ende durch einen sensationellen Interception-Touchdown von Simon Domes.
Die Two-Point-Conversion misslingt zwar, aber die Hornets liegen mit 0:6 in Führung. Weiterlesen →

Hornets Seniors: Schlagerspiel beim Tabellenführer

Am kommenden Samstag, dem 20.5. 2017 (Kick Off 15:00 Uhr / Sportfeld Heiligkreuz in Trier) kommt es zu dem mit Spannung erwarteten Gipfeltreffen der Oberliga Mitte. Hanaus Footballhornissen reisen zum Tabellenführer und Meisterfavoriten Trier Stampers.

Trier unterstrich in bisher allen drei Begegnungen seine Meisterambitionen. Dem 47:6-Auftaktsieg gegen Wetzlar folgten mit einem 6:42 in Rodgau und dem 40:0 gegen Hassloch weitere Kantersiege.

„Ganz klar: Trier ist das Team, das durch seine bisherigen Leistungen die Favoritenrolle innehat“, stellt Hanaus Pressesprecher Achim Korn fest. Weiterlesen →

U19: Hitziges Spiel mit temporärer Gewitterneigung

High Noon im Herbert-Dröse-Stadion:
Um Punkt 12:00 Uhr erfolgt der Anpfiff zum GFLJ-Spiel der Hanau Hornets gegen den Tabellenzweiten, die Mainz Golden Eagles.

Die Sonne sticht, es ist schwül – ein Faktor, denn die Mainzer sind mit beeindruckender Teamstärke zu dem Spiel angetreten, während der Kader der Hornissen „auf Kante genäht“ ist. Im Verlauf des Spiels müssen einige Spieler sowohl für Angriff als auch Verteidigung aufs Feld. Weiterlesen →

Die Wasserschlacht von Hanau: Wölfe wurden weggeschwemmt

Bereits das Spiel der Hornets-U19 gegen die Mainz Golden Eagles musste wenige Minuten vor Spielende wegen einer Gewitterzelle kurzzeitig unterbrochen werden.
Zwar ging – trotz einer sehr engagierten Leistung der Heimmannschaft – das Match am Ende mit 36:47 verloren, dennoch ist eine Aufwärtstendenz unübersehbar:
Das Team scheint nun in der GFLJ angekommen zu sein.

Als die erste Mannschaft zum Einlauf bereit steht, öffnet der Himmel alle Schleusen. Wolkenbruchartiger Regen führt zu einer Verzögerung des KickOffs um eine halbe Stunde.
Pressesprecher Achim Korn zieht die Parallele: „Das erinnert mich stark an die Wasserschlacht von Frankfurt bei der Fußball-WM 1974“, und der Mann am Liveticker, Jan Pangritz, witzelt: „Wenn das wettertechnisch so weiter geht, können sich die Hornets mit den Wölfen im Synchronschwimmen messen“. Weiterlesen →

Adler kreisen über Hanau / Wolfsrudel im Anmarsch

Am kommenden Sonntag, dem 14.05.2017 stehen im Herbert-Dröse-Stadion erneut zwei Begegnungen auf dem Programm.

Um 12:00 Uhr erfolgt der KickOff zum GFLJ-Spiel der Hornets A-Jugend gegen die Mainz Golden Eagles.
Die Gäste konnten im bisherigen Saisonverlauf voll und ganz überzeugen und haben sich mit zwei deutlichen Auswärtssiegen gegen Marburg und die starken Saarland Hurricanes sowie einem Heimsieg gegen Darmstadt auf Tabellenplatz 2 eingenistet.

Werden die Hornissen den Höhenflug der Adler stoppen können?  Weiterlesen →

Hornets-Spieltag mit Licht und Schatten

Als um 16:30 Uhr – mit einstündiger Verspätung – der sehnlich erwartete KickOff zum Saisonstart der Hornets Seniors erfolgte, hatten die Hanauer Teams bereits zwei bittere Niederlagen hinnehmen müssen:
So mußte sich die U16 der Hornets gegen die Wiesbaden Phantoms mit 16:21 geschlagen geben, und auch das Hanauer GFLJ-Team beendete sein Spiel gegen die hochfavorisierten Phantoms mit einer schmerzlichen 14:37-Heimniederlage.

Würde das Team von Headcoach Mike Myers als Aufsteiger eine Chance gegen die starken Bad Kreuznach Thunderbirds haben? Das fragten sich auch die rund 600 Zuschauer, die bei herrlichem Frühlingswetter den Weg ins Herbert-Dröse-Stadion gefunden hatten. Weiterlesen →

An jedem verdammten Sonntag

Ausblick auf die Saison 2017 /
Vorbericht für den ersten Heimspieltag am 30. April im Herbert-Dröse-Stadion

Endlich beginnt die reguläre Football-Saison der Hanau Hornets, und die hat dieses Jahr eine Besonderheit zu bieten:
Jeder Heimspieltag besteht aus mindestens zwei Spielen – um 12:00 Uhr erfolgt der KickOff zum GFLJ-Spiel, und um 15:30 Uhr laufen wie gewohnt die Seniors auf.

Am kommenden Sonntag, dem 30. April 2017, werden es sogar drei Spiele sein, denn bereits um 10:00 Uhr beginnt der Marathon-Spieltag mit der Begegnung der U16 in der Jugend-Regionalliga gegen die Wiesbaden Phantoms.
Weiterlesen →

U19: Gelungene Premiere im Saarland

Es hätte zum Saisonstart gerne ein leichterer Gegner als die offensivstarken Saarland Hurricanes mit ihrem schwer zu verteidigenden Paßspiel sein dürfen.
Aber nach dem Gastspiel im Saarland steht fest:
Die A-Jugend der Hornets kann in der höchsten Spielklasse mithalten! Weiterlesen →

5 Fragen an… Chase

Bevor Ende April die Oberliga in ihre Saison 2017 startet, sprechen in unserer Serie „Fünf Fragen an…“ Schlüsselspieler unserer Seniormannschaft über ihre Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen und gestatten uns einen ganz persönlichen Blick auf das, was uns in der kommenden Spielzeit erwarten könnte.

In der heutigen Fragerunde quetschen wir einen Spieler aus, der im Team unter dem Synonym „Chase“ seiner Leidenschaft nachgeht. Weiterlesen →

Football-Marathon bringt drei Hornissensiege

 

Für ihr Season-Opening hatten die Hornets einen Footballmarathon angekündigt – und die Hornissen hielten Wort:
Rund 300 Zuschauer erlebten neun Stunden „Football pur“ im Hanauer Herbert-Dröse-Stadion.

Zum Auftakt des aus Hanauer Sicht überaus erfolgreichen Footballtages bezwang die U16-Jugend die Bad Homburg Sentinels mit 38:0.
Hanaus U19, die in dieser Saison in der GFLJ, der Juniorenbundesliga startet, setzte mit einem 50:0 – ebenfalls gegen die Sentinels – im Anschluß noch einen drauf.

Im Testspiel des Seniorenteams gegen Landesligist Fulda Saints behielten die Hornets mit 32:9 ebenfalls das Heft in der Hand. Weiterlesen →

Das längste Season-Opening Deutschlands

Mit einem Paukenschlag eröffnen Hanaus Footballhornissen die Saison.

„Wir präsentieren am kommendem Sonntag, dem 19.03.2017, das wahrscheinlich längste Season-Opening in Deutschland“, rührt Hornetspressesprecher Achim Korn die Werbetrommel –
und recht hat  er !

Los gehts zu fast noch nächtlicher Stunde:
Um 9:30 Uhr trifft die U16 der Hornets auf die Sentinels aus Bad Homburg.
Zwei Stunden später (KickOff: 11:30 Uhr) stellt sich das frischgebackene GFL-Team der Hornets – ebenfalls gegen die Sentinels – dem heimischem Publikum vor.
Und um 15:00 Uhr erfolgt schließlich der KickOff im Testspiel der Seniors gegen die Fulda Saints. Weiterlesen →

Season Opening der Hornets mit Triple Header

Season-Opening der Hanau Hornets:
Gleich drei Hornets-Teams bitten am Sonntag, dem 19.März 2017 zu Freundschaftsspielen ins Herbert-Dröse-Stadion !

Während sich die U16- und die U19-Tacklejugend jeweils mit den Bad Homburg Sentinels messen werden, bestreitet Hanaus Herrenmannschaft ihr Match gegen die Fulda Saints.

Ab 09:00 öffnet das Herbert-Dröse-Stadion seine Pforten.
Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Erbach wird Footballhochburg

Im März 2017 wird Erbach zur Footballhochburg – zumindest für die Dauer eines langen Wochenendes:

Dann nämlich werden – von Donnerstag, dem 09.03.2017 bis zum darauf folgenden Sonntag – die Hanau Hornets und die Heidelberg Hunters ein gemeinsames Trainingslager im Odenwald absolvieren ! Weiterlesen →

5 Fragen an… Marc Bucher

Bevor Ende April die Oberliga in ihre Saison 2017 startet, sprechen in unserer Serie „Fünf Fragen an…“ Schlüsselspieler unserer Seniormannschaft über ihre Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen und gestatten uns einen ganz persönlichen Blick auf das, was uns in der kommenden Spielzeit erwarten könnte.

Nachdem in unserer Reihe „Fünf Fragen an…“ zunächst Christian Schmidt im Blickpunkt gestanden hatte, steht uns dieses Mal Defense Tackle Marc Bucher Rede und Antwort. Weiterlesen →

Phantome und Rothäute: Resüme der Cheerleadermeisterschaft

Am Samstag, dem 11. Februar 2017, war Hanau nach zweijähriger Abstinenz wieder Austragungsort einer Cheerleadermeisterschaft.
Der CVD (Cheerleader Vereinigung Deutschland) als Veranstalter und der AFC Hanau Hornets, der selbst leider keine Cheerleader-Abteilung mehr betreibt, luden zur 25. Hessischen und 12. Rheinland-Pfälzischen Cheerleadermeisterschaft in die August-Schärttner-Halle.
Damit eröffneten die Hessen auch die Qualifikationsrunde für die Deutsche Meisterschaft, die am 13. und 14. Mai in der Dresdner Margon-Arena stattfinden wird. Weiterlesen →

Cheerleader-Landesmeisterschaft in den Startlöchern

Mehr als 400 Aktive haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten akribisch darauf vorbereitet, hart an ihren Choreographien gefeilt und darauf hingefiebert –
in drei Tagen, am Samstag, dem 11.Februar 2017 ist es nun endlich soweit:

Ab 12:45 Uhr (Einlaß ab 11:00 Uhr) wollen sich die 42 Teams, die in zahlreichen Kategorien um den Landesmeistertitel kämpfen, nun für alle ihre Mühen belohnen.
Ein spannender Wettkampf erwartet uns ! Weiterlesen →

5 Fragen an… Christian Schmidt

Bevor Ende April die Oberliga in ihre Saison 2017 startet, sprechen in unserer Serie „Fünf Fragen an…“ Schlüsselspieler unserer Seniormannschaft über ihre Erwartungen, Wünsche und Hoffnungen und gestatten uns einen ganz persönlichen Blick auf das, was uns in der kommenden Spielzeit erwarten könnte.

2015 haben wir begonnen, hauseigene Nachwuchstrainer auszubilden. Da seitdem zwei Spielzeiten hinter uns liegen, ist es an der Zeit, bei einem unserer Kandidaten, Christian Schmidt, nach dem aktuellen Stand der Dinge zu fragen. Weiterlesen →

Medizinische Abteilung erhält Verstärkung

Gute Nachrichten auch zum Start des Jahres 2017 – kurz nach Jahreswechsel können die Hanau Hornets Zuwachs in ihrer medizinischen Abteilung vermelden:

Frau Dr. Lisa Sahner wird in Zukunft die erste Mannschaft der Hornets als Teamärztin betreuen und den Spielern in der kommenden Saison mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch ihr Bruder Daniel Sahner wird das Team mit seinem medizinischen Fachwissen unterstützen.

Damit ergänzen die beiden „Neuen“ das bereits seit vielen Jahren dem Hanauer Football verbundene Physiotherapeuten-Duo Kerstin und Nadine Blümler, das mit seiner Arbeit einen nicht wegzudenkenden Teil des Staffs bildet. Weiterlesen →

Verstärkung für die Hornets

Wenige Monate nach Abschluß der Landesliga-Saison 2016 sind die Freudentränen über Meisterschaft und Aufstieg bei der Herrenmannschaft der Hanau Hornets gerade erst getrocknet, da kann das Trainergespann um Headcoach Michael Myers bereits den nächsten Coup für die Spielzeit 2017 vermelden:
Quarterback Jasper Small vom GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms wird in Zukunft für die Hornets das Jersey überstreifen. Weiterlesen →

Verstärkung gesucht

Das Trainergespann der Hanau Hornets um Headcoach Michael Myers sucht Verstärkung für die kommende Oberliga-Saison 2017 !

Vor zwei Jahren – nach dem Abstieg in die Landesliga und dem Weggang zahlreicher altgedienter Spieler – begann für die Hornets der Neuanfang mit einer Handvoll treuer Hornissen und einem Schwarm junger Anfänger.

Ein erster Erfolg stellte sich in der zurückliegenden Saison mit dem Aufstieg in die Oberliga ein, an den Myers, Offensive coach Thommy Erdmenger, Line coach Daniel „Dino“ Poljak, QB coach Johannes Stolz und DB coach Oliver Yares nun anknüpfen wollen.

Um die neuen Herausforderungen zu bewältigen, sucht der Trainerstab daher weitere Position coaches, die zum Konzept passen und das Team auch in der Saison 2017 zum Erfolg führen wollen.

Bei Interesse meldet euch bei
coaches@hanauhornets.de