Erbach wird Footballhochburg

hornets_aktuell_900x675

Im März 2017 wird Erbach zur Footballhochburg – zumindest für die Dauer eines langen Wochenendes:

Dann nämlich werden – von Donnerstag, dem 09.03.2017 bis zum darauf folgenden Sonntag – die Hanau Hornets und die Heidelberg Hunters ein gemeinsames Trainingslager im Odenwald absolvieren !

Beste Erfahrungen mit dem Standort Erbach haben die Hornets bereits im Rahmen ihres Trainingslagers im vergangenen Jahr gesammelt.
Die Coaches und Spieler waren gleichermaßen angetan von den optimalen Bedingungen, die sowohl der Kunstrasenplatz in direkter Nähe der Jugendherberge als auch die Jugendherberge selbst boten. Zudem stehen in Erbach wie auch in den Nachbarstädten zahlreiche Sporthallen zur Verfügung, die sich ideal für die Indoor-Einheiten eigneten.

Der Gedanke eines gemeinsamen Trainingslagers von Hornets und Hunters entstand bereits während des Trainerlehrganges von Hanaus Offensive Coordinator Thommy Erdmenger und Heidelbergs Head Coach Gunnar Riese im Frühjahr 2016.

Die Vereinsverantwortlichen beider Teams – allen voran der Hornets-Teammanager Stefan Blümler – erneuerten in den darauf folgenden Monaten den guten Kontakt zur Stadt Erbach und prüften dabei insbesondere, ob sich das gemeinsame Vorhaben dort verwirklichen lassen würde.

Immerhin stellen die nahezu hundert Spieler, zehn Coaches und der übrige Staff (bestehend aus Physiotherapeuten, Teamärzten, Foto- und Filmcrews sowie dem Sideline-Support) eine nicht zu unterschätzende Herausforderung für alle Beteiligten dar.

Ende August schließlich gab Stefan Blümler für die weiteren Planungen grünes Licht, und Coaches und Spieler konnten mit der Ausarbeitung des konkreten Trainingsprogramms beginnen.

„Von der Idee eines gemeinsamen Trainingslagers waren beide Vereine von Anfang an begeistert,“ betont Hornets-Headcoach Michael Myers.
„Ein solcher Pool an Spielern bietet schließlich die Möglichkeit, die Trainingseinheiten äusserst variabel zu gestalten.
Auch für die gemeinsamen Scrimmages eröffnen sich zahllose Kombinationen hinsichtlich  Taktik und Aufstellung.
Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit den Hunters unser Spiel zu optimieren.“

Während die Hanau Hornets bereits am Donnerstag, dem 09.03.2017 anreisen und die ersten Trainingseinheiten absolvieren, wird das Team aus Heidelberg am Freitag, dem 10.03.2017 das Camp komplettieren.

Ein langes Football-Wochenende erwartet Spieler und Trainer, um in individuellen und gemeinsamen Trainingseinheiten ihren Mannschaften den letzten Schliff vor Saisonstart zu geben.
Der Countdown läuft…

Archivbild: Trainingslager 2016 in Erbach
(Foto: BLURRED PICS)