Hornets müssen Vollgas geben

hornets_vs_thunderbirds_ugur_mersinlioglu

„Am Sonntag gibt es nur ein Gas – Vollgas“, zeigt Hornetspressesprecher Achim Korn die Situation der Hornets auf.
Am 25.06.2017 treffen die Brüder-Grimm-Städter im Stadion Salinental zum Rückspiel auf den Tabellendritten Bad Kreuznach Thunderbirds (KickOff: 15:00 Uhr).

Das Hinspiel konnten die Hornets zu Hause mit 14:8 für sich entscheiden. Am Sonntag liegt aber noch mehr Brisanz in der Partie.
„Beide Teams müssen gewinnen, um am Tabellenführer Trier dranzubleiben“, so Korn.

„Das wird ein schweres Spiel“, ist sich auch Hornetsheadcoach Michael Myers bewusst.
Bad Kreuznach ist schwer auszurechnen. Wie die Hornets verfügt Kreuznach über eine starke Defense. Außerdem stellen die Rheinland-Pfälzer neben Tabellenführer Trier die stärkste Offense der Liga. Die Glanzpunkte wurden mit dem 44:0-Heimsieg gegen Rodgau und dem 51:22-Erfolg in Haßloch gesetzt.

Am letzten Wochenende mussten die Hornets in einem packendem Spitzenspiel ihre erste Niederlage hinnehmen:
„Die Wunden sind geleckt. Wir haben bereits kurz nach dem Schlusspfiff nach vorne geblickt. Gegen Trier haben wir im zweiten Quarter nicht gerade unsere beste Leistung gezeigt. Das wird am Sonntag nicht passieren“, gibt Headcoach Myers die Marschrichtung vor.

Bad Kreuznach gilt als gefährlicher Gegner. In der Offense präsentieren sich die Thunderbirds äusserst variantenreich und sind immer für eine Überraschung gut.
„Die werden versuchen, die Lauf- und Paßanteile im Spiel zu wechseln, um uns das Leben schwer zu machen. Aber wir sind gerüstet“, blickt Myers dem Sonntag positiv entgegen.

Bisher zeigt sich der Amerikaner mit dem Saisonverlauf bei den Hornets zufrieden:
„Wir sind im Plan. Von allen drei Aufsteigern haben wir uns bisher am besten positioniert. Wir haben zum Saisonstart mit den Thunderbirds ein etabliertes Team geschlagen und sind sogar noch im Rennen um die Meisterschaft“, bilanziert Myers.

Pressesprecher Korn pflichtet dem Cheftrainer bei: „Wir liegen gut im Rennen. Das Team hat die nötige Zeit, sich zu entwickeln, und wir können selbstbewusst nach Bad Kreuznach fahren. Es wird wieder ein schweres Spiel werden, aber ich bin vom Sieg unseres Hornissenschwarms überzeugt“, meint das Hanauer Urgestein.

Text: Achim Korn
Foto: Ugur Mersin gibt Vollgas
(Archivbild Hanau Hornets vs. BK Thunderbirds,
mit freundlicher Genehmigung von BLURRED PICS)