Ilja Tripp

Hornets blicken zuversichtlich in die Zukunft

Hornets blicken zuversichtlich in die Zukunft

Der American Sports Club Hanau hatte zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen, und zahlreiche Mitglieder waren am vergangenen Dienstag der Einladung gefolgt. Im gut gefüllten Vereinsheim richtete Vereinspräsident Lukas Ludewig den Blick insbesondere in die Zukunft, für die er die Hanau Hornets gut aufgestellt sah.Nicht nur hat sich die Mitgliederzahl seit der Talsohle vor drei Jahren wieder […]

Die Hornets-Cheerleader laden ein

Die Hornets-Cheerleader laden ein

Hanaus Footballhornissen vermelden einen neuen Headcoach.
Mit Tony Small steht ein alter Bekannter auf der Kommandobrücke des Oberligisten:
In der Saison 2016 setzte die damals von Tony Small und dem inzwischen verstorbenen Fritz Staarfänger trainierte U19 der Hornets Akzente und stieg in die Jugendbundesliga auf. In der Aufstiegssaison führte Small die Hornets-Jugendlichen auf den vierten Platz der GFLJ

Hornets bitten zum offenen Training

Hornets bitten zum offenen Training

Hanaus Footballhornissen vermelden einen neuen Headcoach.
Mit Tony Small steht ein alter Bekannter auf der Kommandobrücke des Oberligisten:
In der Saison 2016 setzte die damals von Tony Small und dem inzwischen verstorbenen Fritz Staarfänger trainierte U19 der Hornets Akzente und stieg in die Jugendbundesliga auf. In der Aufstiegssaison führte Small die Hornets-Jugendlichen auf den vierten Platz der GFLJ

Neuer Headcoach bei den Hornets

Neuer Headcoach bei den Hornets

Hanaus Footballhornissen vermelden einen neuen Headcoach.
Mit Tony Small steht ein alter Bekannter auf der Kommandobrücke des Oberligisten:
In der Saison 2016 setzte die damals von Tony Small und dem inzwischen verstorbenen Fritz Staarfänger trainierte U19 der Hornets Akzente und stieg in die Jugendbundesliga auf. In der Aufstiegssaison führte Small die Hornets-Jugendlichen auf den vierten Platz der GFLJ

Gekämpft und Quarterback verloren

Gekämpft und Quarterback verloren

„Bis genau 16:09 Uhr war mein Samstag noch in Ordnung“, blickt Hornetspräsident Lukas Ludewig zurück, „dann klingelte mein Handy, und unser sportlicher Leiter Stefan Blümler teilte mir mit, dass wir noch fünf zusätzliche Absagen von Spielern erhalten hätten“. Ergebnis der Crux: Hanaus Footballhornissen mobilisieren, was nur irgendwie möglich ist, um ein spielfähiges Team für die […]

Hornets abgestürzt

Hornets abgestürzt

Das hatten sich die Hornets anders vorgestellt: Gegen Aufsteiger Mannebach sollte es Revanche für die 0:66-Klatsche aus dem Hinspiel geben. „Da hatten wir allerdings die Rechnung ohne den Wirt gemacht“, zeigte sich Hornets Präsident Lukas Ludewig nach der Partie angefressen. Für Hanau kommt es gleich zu Beginn knüppeldick. Die Gäste können den ersten Pass der […]

Auf Niederlage soll Sieg folgen

Am vergangenen Wochenende kassierten die Hornets gegen den ungeschlagenen Ligaprimus Kassel Titans die erwartete Niederlage. Trotzdem zogen sich die Brüder-Grimm-Städter beim 20:46 achtbar aus der Affäre. Während Kassel einen Traumstart erwischt und gleich im ersten Drive punkten kann, müssen Hanaus Footballhornissen bis kurz vor Ende des ersten Quarters warten, bis  sie durch einen Lauf von […]

Mit Herzblut gekämpft

328 Zuschauer erlebten am vergangenen Sonntag im Herbert-Dröse-Stadion ein Footballspiel zweier  aufopferungsvoll kämpfender Mannschaften auf Augenhöhe, das die Gäste am Ende verdient für sich entschieden, dessen Ergebnis mit 6:29 aber deutlich zu hoch ausfiel.  Bei herrlichem Hochsommerwetter stehen sich in Hanau die Hanau Hornets und die Wetzlar Wölfe gegenüber. Die Hausherren sind zuerst im Angriff […]